Derzeit in aller Munde: Wie stärke ich mein Immunsystem

Im Winterhalbjahr denken wir ja oft darüber nach, wie wir unser Immunsystem stärken können. In diesem Winter ist dies noch mehr ein Gesprächsthema als zuvor.

Eigentlich ist die Antwort ja ganz leicht: gesunde, vitaminreiche Ernährung, ausreichend Bewegung, insbesondere an der frischen Luft und genügend, erholsamen Schlaf. Das hört sich einfach an, ist aber im Einzelfall oftmals gar nicht so leicht umzusetzen. Da ist der Schlaf möglicherweise seit längerem gestört, der Alltag lässt wenig Spielraum für sportliche Aktivitäten und das Zubereiten der Nahrung soll ja auch nicht zur Wissenschaft werden. Aber gerade jetzt, in dieser für viele belastenden und unsicheren Zeit, benötigt unser Körper besondere Unterstützung.

Wir sind alle individuelle Menschen mit individuellen Bedürfnissen, Lebensgeschichte, Lebensalltag, Immunsystem u.s.w. Daher ist es ratsam die Stärkung des Immunsystems auf das eigene körperlich-seelische System abzustimmen. Diesbezüglich kann eine Beratung beim Arzt/Ärztin, Heilpraktiker/Heilpraktikerin, Ökotrophologe/Ökotrophologin etc. hilfreich sein. Meiner Meinung und Erfahrung nach ist dabei der ganzheitliche Blickwinkel besonders sinnvoll.

Heilverfahren, die das Immunsystem unterstützen können sind ebenfalls ratsam. Hierzu gehört auch die Klassische Homöopathie. Sie kann die Selbstheilungskräfte anregen, somit die Abwehrkräfte stärken und das Wohlbefinden verbessern. Bei der Klassischen Homöopathie wird stets ein Mittel verabreicht, das den individuellen Zustand des Patienten ebenso berücksichtigt, wie seine individuelle Situation. Diese Behandlungsmethode lässt sich auch mit anderen Methoden der Abwehrkräftestärkung kombinieren .

Mehr Informationen zur Klassischen Homöopathie finden Sie auf dieser (meiner) Webseite, oder unter www.vkhd.de oder www.homoeopathie-zertifikat.de.

Oder rufen Sie mich an um Näheres zur Stärkung des Immunsystems und / oder zur Homöopathie zu erfahren. Telefon: 0208 6357663.

 

STILLE ist mehr als Ruhe

Aufgrund der aktuellen Pandemie sind viele Menschen aus ihrem gewohnten Tagesablauf gerissen. Manche verunsichert dies, zumal gesundheitliche und bei einigen auch finanzielle Sorgen hinzukommen. Zusätzlich gibt es neue Herausforderungen, die bewältigt werden müssen.
Die aktuelle Situation bietet uns aber auch die Gelegenheit einmal über unseren gewohnten Alltag nachzudenken, mehr zu uns selbst zu kommen und stärker Ruhe, Muse und Stille zuzulassen.

Unser Alltag ist meist lebhaft, geprägt von vielen Eindrücken und voller Geräusche. Der Tag ist von morgens bis abends verplant, stets gibt es Anforderungen,die wir bewältigen müssen. Müssen wir wirklich?

Tätigkeiten werden zudem oftmals unterbrochen, weil ein Anruf oder eine Nachricht uns erreicht und wir sofort reagieren müssen. Müssen wir?

In der Freizeit gibt es normalerweise kaum Freiraum, um einmal „die Seele baumeln zu lassen“. Stets ist etwas los, an dem wir teilnehmen wollen, teilnehmen müssen. Müssen wir?

Darunter leidet auf Dauer u.a. unsere Konzentration, unsere Energielevel, unsere Schlafqualität und unsere Leistungsfähigkeit. Unser vegetatives Nervensystem wird überreizt, kann sich nicht mehr regulieren.
Es besteht die Gefahr, dass wir ausbrennen (Burn out), dauernd erschöpft sind (und somit anfälliger für Erkrankungen) und unsere Lebensfreude verlieren (Gefahr der Depression).

Hier kann die Wiederentdeckung der STILLE helfen. STILLE im Außen (da hilft uns die Natur) und STILLE im Innern (die wir z.B. bei Entspannungstechniken oder Meditation wahrnehmen können).

Kennen Sie dass? Da gibt es endlich mal die Gelegenheit abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und dann gehen Ihnen 1000 Gedanken durch den Kopf und 100 Dinge, die Sie noch erledigen könnten.

Ich lade Sie ein die STILLE (wieder)zu entdecken. Lesen Sie bitte hier weiter »

Komplementärmedizin

Komplementärmedizin ist der Oberbegriff für bewährte und anerkannte Therapieverfahren, die komplementär, also ergänzend,  zur  “schulmedizinischen” Behandlung eingesetzt werden. Hierzu gehören z.B. Anthroposophische Medizin, Klasssiche Homöopathie, Akupunktrur und verschiedene Naturheilverfahren. Ihnen gemein ist die besondere Berücksichtigung der Ganzheitlichkeit des Menschen. Körper, Seele und Geist beeinflussen sich gegenseitig, somit sind bei Störungen der Gesundheit die Symptome auf allen drei Ebenen wichig. Lesen Sie bitte hier weiter »

Sie interessieren sich für ergänzende Heilverfahren und sind so auf meine Homepage gekommen. Hier finden Sie Informationen zu meiner Praxis und zu meiner Person. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, so können Sie sich unverbindlich an mich wenden. Im Regelfall antworte ich Ihnen spätestens am nächsten Werktag.

Schön, dass Sie da sind!

Sie interessieren sich für ergänzende Heilverfahren und sind so auf meine Homepage gekommen. Hier finden Sie Informationen zu meiner Praxis und zu meiner Person. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, so können Sie sich unverbindlich an mich wenden. Im Regelfall antworte ich Ihnen spätestens am nächsten Werktag.